26.9.05

Spuren im Netz

Ein wenig melancholisch wurde ich schon, als ich heute auf meine frühesten (kommerziellen) Spuren im Netz gestossen bin: Die zweite und dritte Ausgabe von "E-Mail Adressen von Unternehmen im deutschsprachigen Raum" vom 22.12.1993 bzw. 3.1.1994. Lieber Lynx, liebe TU Clausthal, Danke für's Aufheben.

1 Kommentar:

lynX hat gesagt…

stefan.. lang ist es her als ich dich in münchen besuchte. tja, aus net.pages.de wurde dann doch nichts. ich konnte mir damals noch nicht vorstellen, dass eine liste von firmenadressen irgendwann große bedeutung haben könnte. terra versuchte mich anzutreiben, er hatte eindeutig einen besseren sinn für die zukunft der netzgeschäfte. als bald danach von yahoo die rede war, dachte ich mir - wie absurd: eine von hand gepflegte megawebsite. das kann doch jeder. tat aber nicht jeder. was net.pages hätte sein können nahmen sich andere leute vor wie web.de, und stattdessen entstand immerhin http://home.pages.de - so gesehen war's nicht ganz umsonst. geld mit dem internet habe ich letzlich erst in den 2000ern verdient, und zwar in dem teilbereich in dem ich mich wirklich auskenne: chat-technologie. ist sogar noch aktuell: http://psyc.pages.de